Navigation

Vierzehnheiligen 2017

Exkursion nach Vierzehnheiligen 2017

Vierzehnheiligen-Exkursion 2017

14. Juli 2017

Leitung: Prof. Dr. Ute Verstegen und Prof. Dr. Hacik Gazer

 

Im Spätmittelalter entstand im süddeutschen und böhmischen Raum der Kult der Vierzehn Nothelfer, die sich schnell zu den beliebtesten Heiligen im Volksglauben entwickelten. Kirchen wie das vom damaligen Star-Architekten Balthasar Neumann entworfene „Vierzehnheiligen“ bei Lichtenfels geben bis in die Gegenwart Zeugnis von der Popularität des Kults. Für uns heute ist dabei besonders interessant, dass in der Gruppe Heilige unterschiedlichen Alters, Geschlechts und Standes, aber auch verschiedener Herkunft und Art des Glaubenszeugnisses zusammengeführt wurden. So vereinte der Kult Märtyrer aus Rom, Gallien und Süditalien, aber auch dem östlichen Mittelmeerraum und Armenien.

In unserem interdisziplinären Seminar „Vierzehnheiligen – Geschichte und Kulttraditionen einer Gruppe globaler Märtyrerschaft“, das vom Lehrstuhl Christliche Archäologie (Prof. Dr. Ute Verstegen) und der Professur für Geschichte und Theologie des Christlichen Ostens (Prof. Dr. Hacik Gazer) gemeinsam geleitet wurde, zeichneten wir im Sommersemester 2017 Kulttraditionen und Bilddarstellungen der Vierzehn Nothelfer von der Spätantike bis in die Neuzeit nach und zeigten auf, wie diese „Heiligen aus aller Welt“ in Franken zusammengeführt wurden.

Der Abschluss des Seminars führte uns am 14. Juli 2017 auf Exkursion nach Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein (Lkr. Lichtenfels), wo zwischen 1735 und 1772 an der Stelle der Nothelfervision von 1445 eine repräsentative Wallfahrtskirche entstand. Nach einem Referat über die spannende Entstehungsgeschichte der Baugestalt und die beteiligten Akteure konnten wir uns intensiv mit dem Kirchenraum, seiner Ausstattung und der Inszenierung der Vierzehn-Nothelfer-Memorie auseinandersetzen.

Alle Fotos auf dieser Seite stammen von cand. theol. Lorenz Linsner, dem wir herzlich für die Bereitstellung und Nutzungserlaubnis der Bilder danken!

Vierzehnheiligen-Exkursion 2017, Fassade der Wallfahrtskirche

Fassade der von Balthasar Neumann erbauten Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen in Oberfranken

 

 

Vierzehnheiligen-Exkursion 2017, NothelferaltarVierzehnheiligen-Exkursion 2017, Wallfahrtskirche, Plastik des hl. DionysiusVierzehnheiligen-Exkursion 2017, Wallfahrtskirche, hl. Margarete

Vierzehnheiligen-Exkursion 2017, Deckenfresko der Wallfahrtskirche

Vierzehnheiligen-Exkursion 2017, Wachsvotive

 

 

Vierzehnheiligen-Exkursion 2017, Biergarten bei der WallfahrtskircheNothelferaltar

 

 

 

 

 

 

hl. Dionys

 

 

 

 

hl. Margarete

 

 

 

 

Deckenfresko

 

 

Wachsvotive

 

 

 

 

Ort der Exkursionsnachbesprechung