Navigation

Bibliothek

Ab dem 27. Januar (!) gibt es wieder die Möglichkeit zur Abholung von bestellten Büchern und Medien aus der Bibliothek des TSG. Die Abholung wird wie schon im Sommer über die TB05PO (Politologie) abgewickelt. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Besondere Nutzungsbedingungen der Bibliotheken angesichts der Corona-Pandemie.

1. Während des Aufenthaltes im TSG müssen die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden. Dazu gehören verpflichtend Mundschutz, Sicherheitsabstand, Desinfektion der Hände, Einhaltung der vorgezeichneten Laufwege in den Bibiotheken usw. Bitte machen Sie sich mit den Details vertraut unter (www.theologie.fau.de/files/2020/09/hygieneaushang.pdf).

2. Ab der kommenden Woche stehen in den Bibliotheken des TSG insgesamt 46 ausgewiesene Arbeitsplätze zur Verfügung. Eine Vorreservierung ist nicht möglich. Stattdessen können Sie ab Montag einen Belegungsplan in Echtzeit unter https://www.theologie.fau.de/belegungsplan/ einsehen. Für Ihre Arbeit im TSG bedeutet das:
a) Beim Betreten des Hauses melden Sie sich bitte an der Pforte an und sagen, wo Sie arbeiten möchten. Die Pforte schaut dann nach, ob der Platz verfügbar ist (und weist Ihnen ggf. einen anderen, freien Arbeitsplatz zu). Am Arbeitsplatz kann der Mundschutz abgelegt werden.
b) In den jeweiligen Bibliotheken finden Sie die Arbeitsplätze durch QR-Codes markiert. Dort scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Handy, melden sich mit Ihrer IdM-Kennung an und hinterlassen die notwendigen Daten zur Kontaktverfolgung. Bitte sorgen Sie also dafür, dass Ihr mobiles Endgerät über eine entsprechende App verfügt (Falls Sie keine Möglichkeit haben, den QR-Code einzulesen, können Sie die auf dem Zettel angegebene URL auch händisch in ihren Browser eingeben).
c) Wenn Sie fertig sind, vergessen Sie bitte nicht, sich auszuchecken, damit der Platz wieder belegbar ist.
d) Auch der Kopierraum ist über dieses System erfasst. Auch hier checken Sie bitte ein, damit einsehbar ist, dass der Kopierer (Platz 1) belegt ist. Der Cip-Pool ist weiterhin nicht zugänglich. Der Buchscanner (Platz 2) wurde aber in den Kopierraum verbracht, sodass Sie auch dort scannen können.

3. Datenschutz
Was passiert mit Ihren Daten? Sie müssen Name, Mailadresse und Telefonnummer angeben (wie bei einem Restaurantbesuch). Durch die erforderliche SSO-Anmeldung werden die notwendigen Felder (außer der Telephonnummer) schon automatisch ausgefüllt, weil sie von den FAU-Servern abgerufen werden. Eine Abfrage der Daten (etwa durch das Gesundheitsamt) kann nur vom Kanzler bewilligt werden und wird zentral durch das RRZE vorgenommen. Stephan Mikusch kann als Webseitenadministrator diese Daten zwar einsehen, geht aber selbstverständlich vertraulich damit um. Ansonsten hat niemand Einblick in das Buchungssystem. Die hinterlegten Daten werden nach vier Wochen gelöscht.

Ich hoffe, diese notwendigen Einschränkungen hindern Sie nicht daran, unsere Bibliothek endlich wieder zu nutzen! Ich wünsche uns allen einen guten Semesterbeginn!!

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Anselm Schubert
Hausvorstand
anselm.schubert@fau.de

 

Informationen zur Bibliotheksnutzung in der Coronazeit

Informationen zur Ausleihe in der Coronazeit

 

Die Bibliothek des Lehrstuhls Christliche Archäologie befindet sich im 2. Obergeschoss des Theologischen Seminargebäudes (Kochstr. 6) und gehört zur Teilbibliothek Ev. Theologie der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg. Standortkürzel ist: 01 CA.

Die Forschungsbibliothek der Christlichen Archäologie mit rund 9000 Bänden beinhaltet Monographien, Museums- und Ausstellungskataloge sowie Zeitschriften zur Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte der Spätantike und des Mittelalters. Weitere thematische Schwerpunkte liegen aufgrund der Tradition des Erlanger Lehrstuhls in der Erforschung der materiellen Manifestation von Religion und Kult, insbesondere der Archäologie und Kunstgeschichte des Protestantismus, sowie in der Untersuchung ideengeschichtlicher Verbreitungsprozesse über die Grenzen des Mittelmeerraums hinaus.

Es handelt sich um eine Präsenzbibliothek, d.h. die meisten Bücher sind unmittelbar verfügbar. Lediglich ein kleiner Teil der Bestände ist in andere Räume des Fachbereiches Theologie ausgelagert und auf Anfrage erhältlich. Die Literaturrecherche erfolgt zentral über das OPAC der Universitätsbibliothek.
Anlässlich von Master- oder anderen Projektarbeiten ist die Einrichtung eines eigenen Handapparates möglich.

 

 

Bibliothek Chriostliche Archäologie Erlangen