Navigation

Sammlungen

Der Lehrstuhl für Christliche Archäologie verfügt über mehrere, meist kleinere Objektsammlungen, die für Lehr- und Forschungszwecke eingesetzt werden. Neben dem seit der Nachkriegszeit selbst aufgebauten Bildarchiv handelt es sich um Bildnachlässe (Diapositive und Negative verschiedener Formate) sowie um Gipsabgüsse frühchristlicher Kunstgegenstände und Faksimiles gebundener mittelalterlicher Handschriften.

Einige Gipsabgüsse von Elfenbeinreliefs wurden 2001 für eine kleine inneruniversitäre Ausstellung aufbereitet und waren bis 2017 im Theologischen Seminargebäude zu besichtigen. Alle Sammlungsobjekte sind auf Anfrage zugänglich.